Verkehrsunfall mit LKW

Verkehrsunfall ( VU )
Zugriffe 543
Einsatzort Details

A81 Pldh --> Leo
Datum 09.03.2020
Alarmierungszeit 06:38 Uhr
Einsatzende 07:42 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 4 Min.
Alarmierungsart Zugschleife 2 Pleidelsheim
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Pleidelsheim
Feuerwehr Freiberg a.N
    Autobahnpolizei
      Rettungsdienst
        Autobahnmeisterei
          Fahrzeugaufgebot   Hilfeleistungslöschgruppen-     fahrzeug 20/16  Mannschaftstransportwagen (MTW)
          H1

          Einsatzbericht

          Schwerer LKW-Unfall

          Auf der A81 von Heilbronn in Richtung Stuttgart ist es am Montagmorgen rund 500 Meter vor der Abfahrt Ludwisgbrug-Nord zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Die Folge: Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf bis zu 15 Kilometer und hatte eine Zeitverzögerung von rund zwei Stunden zur Folge.

          Ersten Informationen nach hat ein Lkw gegen 6.10 Uhr aufgrund stockenden Verkehrs bremsen müssen. Ein hinter ihm fahrender Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

          Der Unfall hatte einen Rückstau von rund 15 Kilometern zur Folge. "Langsam haben wir aber eine abnehmende Tendenz", berichtet Widenhorn.

          Bericht: Marbacher Zeitung - Bericht der Marbacher Zeitung

          Bilder: Feuerwehr Pleidelsheim

           

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder